Die WK geht online neue Wege

Die Wirtschaftskammer geht online mit zwei überarbeiteten Portalen neue Wege: www.wko.at als neu gestaltete Branchen-Service-Plattform und www.news.wko.at mit dem Besten aus allen Info-Kanälen der WK.

Übergangsfrist läuft bald aus

Die Frist zur vollständigen Umsetzung der Registrierkassenpflicht endet am Freitag, 31. März 2017. Dabei gilt es einiges zu beachten.

Mobbing kann teuer werden

Was tun, wenn Mitarbeiter im Unternehmen gemobbt werden.

Social Media im Betrieb

Soziale Netzwerke gehören zum Alltag der meis­ten Mitarbeiter. Für Arbeitgeber stellt sich die Frage, inwieweit sie die Nutzung am Arbeitsplatz dulden. Hier ein paar grundlegende Richtlinien.

Kommunikation auf allen Ebenen

Die Kärntner Telekommunikations- und Rundfunkbetriebe schaffen die technischen Voraussetzungen für die digitale Kommunikation.

Dem Stau mit der App entgehen

Die Verkehrsinformations-App der Asfinag bietet die Möglichkeit, Verkehrs-informationen für die eigenen Bedürfnisse gezielt zu filtern.

Kündigung bei Befristung möglich?

Worauf ist zu achten, wenn man ein Arbeitsverhältnis für eine bestimmte Zeit abschließen möchte?

Mitarbeiter, die nicht zur Arbeit kommen

Ein Mitarbeiter kommt seit Längerem nicht zur Arbeit und hebt am Telefon nicht ab. Wie soll ich regieren?

Förderungen für Registrierkassen

Unternehmen, die eine neue Registrierkassa kaufen oder ihr System aufrüsten, damit sie die Anforderungen der Registrierkassenpflicht erfüllen, können diese Kosten abschreiben und erhalten eine Prämie.

Tägliche Grenze bei Geringfügigkeit fällt

Nur noch bis Ende 2016 gilt die sogenannte arbeitstägliche Geringfügigkeitsgrenze von 31,92  Euro pro Arbeitstag für Dienstverhältnisse, die für kürzere Zeiträume als ein Monat abgeschlossen werden.

Energieeffizienz melden!

Seit 2015 gilt das Energieeffizienzgesetz (EEffG) – betroffen sind große energieverbrauchende Unternehmen, Energielieferanten und Energieberater.

Kriminalität aus dem Web wird unterschätzt

Daten als begehrte Beute: Betrüger, Hacker und Spione haben es auf Informationen von Unternehmen und Kunden abgesehen. Zu oft haben sie dabei leichtes Spiel, denn in vielen Firmen wird IT-Sicherheit noch immer stiefmütterlich behandelt.

Mehr Fairness für die Wirtschaft

Im Jänner 2016 startete die „Aktion scharf“ der Wirtschaftskammer Kärnten in Kooperation mit der Finanzpolizei. Seither sollen regelmäßige polizeiliche Schwerpunktkontrollen für einen fairen Wettbewerb im grenzüberschreitenden Dienstleistungsverkehr sorgen.

Viel Platz fürs Business in der WK

Ab sofort können Unternehmer in jeder Bezirksstelle der Wirtschaftskammer kostenlos Besprechungsräume mieten.

Hier verbinden
die Sprachen

Erfolg aus Kärnten

Wirtschaft im Bild

Standesgerechtes Branchentreffen der Kreativen am Drehort Klagenfurt

Wenn die Fachvertretung der Film- und Musikwirtschaft zum regelmäßigen Zusammentreffen ruft, trifft man sich nicht einfach nur so.

Guten Tag ...

... Frau Sonja Moser

Was bedeutet Erfolg für Sie? Warum wurden Sie Unternehmerin? Was fasziniert Sie? Sonja Moser aus Irschen steht der "Kärntner Wirtschaft" Frage und Antwort.

mit Vera Russwurm

Vera Russwurm verrät im Interview ihr Erfolgsgeheimnis und warum soziales Engagement verbindet.